• Startseite
  • Informationen
  • Kommunikation
  • Benutzer
  • Statistik
Willkommen, Gast!   de
Forum und Newsportal  
Mittwoch, 28. Juni 2017, 09:14

Passwortschutz über eine .htaccess-Datei einrichten

Seite drucken Als PDF exportieren

Passwortschutz über eine .htaccess-Datei einrichten

Wie koennen Sie den Zugriff auf Ihre Webseite sperren?

Hierzu gehen Sie folgendermaßen vor:

Hostnamen und IP-Adressen finden Sie im access.log auf Ihrem Speicherplatz im Ordner /logs/.

1. Sperrung einer einzelnen IP-Adresse oder Hostname:

  • Erzeugen Sie eine neue Datei mit dem Namen .htaccess (z.B. mittels Texteditor).
  • In diese Datei schreiben Sie folgende Befehle hinein:

order deny,allow

deny from <HIER IP EINTRAGEN>

oder


order deny,allow
deny from .domain.de

Der Part .domain.de muss durch den Hostnamen des Besuchers / Suchmaschinen Bots ausgetauscht werden. Beachten Sie, dass mit dem Ausdruch .domain.de auch Besucher mit dem Hostnamen host.domain.de oder www.domain.de gesperrt werden.

  • Laden Sie die Datei auf Ihren Speicherplatz hoch in das Verzeichnis, das vor der eingetragenen IP geschützt werden soll. Beachten Sie hierbei, dass alle folgenden Unterverzeichnisse ebenfalls diese Regel automatisch beachten, sofern dort nicht eigene .htaccess Dateien vorliegen.

2. Sperrung von ganzen IP-Adress-Bereichen

  • Erzeugen Sie eine neue Datei mit dem Namen .htaccess (z.B. mittels Texteditor).
  • In diese Datei schreiben Sie folgende Befehle hinein:

RewriteEngine on

RewriteCond %{REMOTE_ADDR} ^123.45.(67[0-9]). [OR]

# Sperrt den IP-Bereich 123.45.670.* bis 123.45.679.*

RewriteRule ^.* - [F]

# Forbiddenmitteilung (403 Fehler) wird generiert

(Hinweis: Die obigen IP-Bereiche dienen nur als Beispiel. Die Zahlen sind zufällig gewählt.)

  • Laden Sie die Datei auf Ihren Speicherplatz in das Verzeichnis hoch, das vor dem eingetragenen IP-Bereich geschützt werden soll. Beachten Sie hierbei, dass alle folgenden Unterverzeichnisse ebenfalls diese Regel automatisch beachten, sofern dort nicht eigene .htaccess Dateien vorliegen.

3. Sperrung von Suchmaschinen-Bots

  • Erzeugen Sie eine neue Datei mit dem Namen .htaccess (z.B. mittels Texteditor).
  • In diese Datei schreiben Sie folgende Befehle hinein:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_USER_AGENT} ^Botname

"Botname" muss durch den Namen des Suchmaschinen Bots ersetzt werden

  • Laden Sie die Datei auf Ihren Speicherplatz in das Verzeichnis hoch, das vor dem eingetragenen Hostnamen geschützt werden soll. Beachten Sie hierbei, dass alle folgenden Unterverzeichnisse ebenfalls diese Regel automatisch beachten, sofern dort nicht eigene .htaccess Dateien vorliegen.
10.01.2014, 15:21 von diskus | 24033 Aufrufe
Bewertung: 1 2 3 4 5

Wer ist online?

Klappen
  • Gäste: 650



webhoster AG | webhosting.de | iStore